Delta Audiophile 24Bit/96kHz Recording System Audiokarte / Startseite
Bitte wählen Sie den Suchbereich:
Instrumente oder Noten

Abbrechen
Suche ist aktiv ...
Schliessen
Sitemap
Service
Ihr Warenkorb
Ihr Konto
Mobile Version
Startseite » Delta Audiophile 24Bit/96kHz Recording System Audiokarte

Suche
 

Kategorien

Komponisten A-Z
Noten zu Komponisten und Interpreten - von Aagaard-Nilsen bis ZZ Top.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Für Sie gefunden…


musik-direkt - Ihr grosser Notenversand
Lieferung frei Haus und auf Rechnung
Details

Delta Audiophile 24Bit/96kHz Recording System Audiokarte
[10076]

PDFDatenblatt Druckansicht
Delta Audiophile  24Bit/96kHz Recording System Audiokarte
Preis
0.00 EUR
[inkl. 19% MwSt. | In Deutschland: Frei Haus, jedoch 5.- Mindermengenzuschlag (gilt bis 20,- Versandwert). Versandkosten-Ausland | Noten mit dem Preis "0.00 EUR" sind nicht mehr lieferbar]



24Bit/96kHz Recording System mit Stereo-Analog-, S/PDIF- und MIDI- Ein/Ausgängen Delta Audiophile 2496 bietet die hervoragenden Eigenschaften der M-Audio Delta-Baureihe für Anwender, die Wert auf höchste Audioqualität und professionellen Treibersupport legen und dabei nicht mehr als 2 analoge Ein-/Ausgänge benötigen. Delta Audiophile 2496 bietet 2 analoge Cinch Ein- und Ausgänge in 24Bit/96KHz Delta-Qualität und einen unabhängigen, elektrischen S/PDIF Ein-/Ausgang (Stereo) zum Anschluss von Digitalgeräten. Zusätzlich steht ein MIDI Ein-/Ausgang zur Verfügung. Delta Audiophile 2496 wird derzeit mit dem umfangreichen Software-Bundle Maximum Audio Tools ausgeliefert. Genauere Informationen zum Software-Bundle finden Sie hier hier. Zum optimalen Anschluss von Mikrofonen an Delta Audiophile 2496™ ist der Mikrovonvorverstärker Audio Buddy verfügbar. Als Abhör-Lautsprecher sind die Aktiv-Monitore Studiophile BX5 besonders empfehlenswert. Speziell für Audio- und Multimedia-Workstations, kleine Projektstudios und Schnittplätze entwickelt sind sie die perfekte Ergänzung zur Delta Audiophile 2496. Beispiel-Anwendungen für die M-Audio Delta Audiophile 2496: Universelles Project Studio Setup mit Analog-Audio I/O, Digital-Audio I/O, MIDI I/O (für z.B. Emagic Logic, Steinberg Cubase/Cubasis VST, Sonic Foundry Sound Forge, Vegas, Digidesign ProTools Light) Hochwertige Audio-Out Lösung für Software-Sythesizer, -Sampler und Arranger (z.B. Propellerheads Reason, Native Instruments Reaktor, Nemesys GigaSampler, Bitheadz Retro, Sonic Foundry Acid) sowie anspruchsvolle MP3-Player-Anwendungen. Digitale Ausgabe von AC3-Audiostreams eines Software DVD-Players (z.B. Cyberlink Power DVD) in Home Theater PCs an einen externen Decoder/Verstärker. Ideale Audio-Lösung für Video-Editing Systeme (MIDI I/O ist voll MTC-fähig). Digitalisierung von Schallplatten zur Restaurierung und Aufbereitung von Vinyl-Aufnahmen oder zum "einfliegen" von DJ-Material. Digitalisierung und Restauration von analogen Bandaufnahmen (auch Audio-Spuren von Videoaufnahmen). Aufbau von stationären Audio-Schnittplätzen für den Einsatz im Hörfunk- und Reportagebereich. Perfekte Mikrofonaufnahmen über den Dual-Mikrofon-Vorverstärker Audio Buddy oder den externen A/D-Wandler mit Mikrofonvorverstärker AudioSport Duo über den S/PDIF-Eingang der Karte. Anschluss von Minidisc- oder DAT-Recorder, Sat-Radio (32kHz), Digitalmixer oder externe A/D-Wandler über Digitalschnittstelle (S/PDIF, koaxial) ohne das Signal zu verändern (über Co2 auch optisch und Co3 auch AES/EBU). Applikationen im Bereich der NF- und Ultraschall-Messtechnik bis 48kHz. Die Systeme Delta 1010, 1010LT, Audiophile, Delta 44 und Delta 66 sind künftig PCI 2.2-kompatibel und lassen sich dadurch auch im Power Mac G5 einsetzen. Die Modelle Apple G5 Dual 1.8GHz und Dual 2.0GHz mit PCI-Steckplätzen sind derzeit nicht zu diesen Karten kompatibel. Hier gehts zur Upgrade-Anmeldung, falls Ihre Delta Karte noch nicht PCI 2.2 kompatibel sein sollte (erkennbar an 2 Einkerbungen am PCI Einschub). Durch konsequente Verwendung der Delta-Technologie wird mit Delta Audiophile 2496 eine hochwertige 4x4-Lösung mit sehr umfangreicher Treiberunterstützung verfügbar. Folgende Leistungsmerkmale gelten für alle Karten und Systeme der M-Audio Delta-Serie: Hervorragende Audioqualität! Hier ist sich die Fachpresse einig! "...is the best sounding 8 in / 8 out soundcard I've revied today" über "...the soundquality is the main attraction". Die Audioqualität stand für uns bei der Entwicklung der Systeme ganz klar an aller erster Stelle! Alle Komponenten sind von der Bandbreite und Bit-Tiefe (Analoge Ein/Ausgangstufen, Anti-Aliasing-Filter, AD/DA-Wandler, Host-Interface, interner Mixer/Router, Systemtreiber) kompromisslos für den Betrieb mit 24Bit/96kHz ausgelegt. Nur so erhalten Sie die "echte" 24Bit/96kHz-Qualität, die Sie erwarten. Unübertroffener und viel gelobter Treibersupport für Windows 95/98/ME (MME, DirectSound (nicht emuliert), MultiClient-ASIO, -EASI, -GSIF Gigasampler), WDM-Treiber für Windows 2000 und Windows XP (DirectSound (nicht emuliert), MultiClient-ASIO, -EASI, -GSIF Gigasampler), Windows NT, MacOS (Soundmanager und ASIO), Mac OS X und Linux. Die Treiber werden ständig erweitert und an aktuelle Änderungen angepasst. Daraus resultiert hervorragende Kompatibilität mit den aktuellen Produkten der verschiedenen Softwarehersteller. Einfache und problemlose Installation. Funktioniert problemlos mit AMD® Athlon Systemen. Superschnelle Audio-Ein/Ausgabe. Latenz-Zeit bis zu 1ms (echter, gemessener Wert) und dadurch perfekt für virtuelle Synthesizer und Sampler geeignet. Für die Delta Serie sind 64Bit Treiber für AMD Athlon 64 Opteron Prozessoren unter den Betriebssysteme Windows XP 64Bit Edition bzw. Windows Longhorn verfügbar. Verzögerungsfreies Abhören der Eingänge (Zero Latency Monitoring, Direct Monitoring). Integrierter Digital-Mixer mit 36Bit Auflösung und sehr umfangreichen Routing- und Monitorfunktionen. Flexibilität, Skalier- und Erweiterbarkeit durch interne Synchronisation und Kombinierbarkeit der Delta-Karten (Delta 1010, Delta 66, Delta 44, Delta Audiophile und Delta DiO2496). So bauen und erweitern Sie Ihr System ganz nach Ihren Wünschen! Wiedergabe von MIDI-Dateien über den Microsoft® DirectMusic Software Wavetable Sythesizer mit Roland® GM/GS® Sound Canvas Digital Samples über WDM-Treiber. Optimale Kompatibilität mit MIDIMAN® MIDI-Interfaces der MIDISport-Baureihe. Einfache und problemlose Installation. Funktioniert problemlos mit AMD® Athlon™ Systemen. Technische Daten Delta Audiophile 2496: 24Bit/96kHz Recording System, PCI 2.1 Steckkarte, PnP-Support. Erlaubt IRQ-Sharing mit anderen IRQ-Sharing-fähigen Karten. Aufnahmekanäle (gesamt): 4 Wiedergabekanäle (gesamt): 4 Superschnelle Audio-Ein/Ausgabe. Latenz-Zeit bis zu 4ms (echter, gemessener Wert). Full Duplex, Aufnahme und Wiedergabe erfolgt gleichzeitig. Alle Komponenten sind von der Bandbreite und Bit-Tiefe (Analoge Ein/Ausgangstufen, Anti-Aliasing-Filter, Wandler, Host-Interface, interner Mixer/Router, Systemtreiber) für den Betrieb mit 24Bit/96kHz ausgelegt. 2 analoge Ein- und Ausgänge, 24Bit/96kHz. Analoganschlüsse über vergoldete Cinch-Buchsen, unsymmetrisch Dynamikumfang D/A: gemessen: 104dB(A), <0.002% THD @ 0dBFS Dynamikumfang A/D: gemessen: 100.5dB(A), <0.002% THD @ 0dBFS Frequenzgang 22Hz - 22kHz, +/-0.4dB Ausgangspegel: -10dB oder Consumer Level Eingangspegel: Consumer Level Unterstützte Sampleraten der analogen Ein- /Ausgänge (Hz): 8k, 9.6k, 11.025k, 21k, 16k, 22.05k, 24k, 32k, 44.1k, 48k, 88.2k und 96k. Auflösungen: 8, 16, 20 und 24 Bit Digital Audio. Zum optimalen Anschluss von Mikrofonen an Delta Audiophile™ 2496 ist der Dual-Mikrofon-Vorverstärker Audio Buddy lieferbar. S/PDIF Ein-/Ausgang (unabhängig vom Analog-Teil) Digitalanschlüsse über Cinch-Buchsen (über Co2 auch optisch und Co3 auch AES/EBU). Das Signal am Digitalein- und Ausgang bleibt im Original erhalten. Es erfolgt kein Resampling, Redithering oder sonstige Signalverfälschung. lässt sich über Treibereinstellung "Consumer/Professional" auch als AES/EBU-Signal mit S/PDIF-Pegel einstellen. Unterstützte Sampleraten des S/DPIF Ein- /Ausgangs (Hz): 22.05k, 24k, 32k, 44.1k, 48k, 88.2k und 96k. Auflösungen: 8, 16, 20 und 24 Bit Digital Audio. "None-Audio" Mode zur Übertragung von AC3-und DTS Streams. MIDI Ein-/Ausgang 1 MIDI Ein-/Ausgang über 5pol DIN-Buchsen, 16 MIDI-Kanäle. Durch die hervorragende Audioqualität, maximale Flexibilität bei der Wahl des Audioformats und ein hochkarätiges, vielfältiges und platformübergreifendes Treiberangebot, das ständig erweitert und verfeintert wird, gehört die M-Audio Delta-Serie auch für Industrie- und Messtechnik-Applikationen zur bevorzugten Lösung. Synchronisation und Kombinierbarkeit der Delta-Karten (Delta 1010, Delta 66, Delta 44, Delta Audiophile und Delta DiO2496) in einem System. Verzögerungsfreies Abhören der Eingänge (Zero Latency Monitoring, Direct Monitoring) über den integrierten Digital-Mixer mit 36Bit Auflösung. Der Mixer bietet zusätzlich sehr umfangreiche Routing- und Monitorfunktionen. Delta Treiberunterstützung: Windows XP WDM-Treiber (Direct Sound für alle Devices, MultiClient-ASIO, -EASI, -GSIF Gigasampler, Multi-Card), Multi-Prozessor-Support. Windows 2000 WDM-Treiber (Direct Sound für alle Devices, MultiClient-ASIO, -EASI, -GSIF Gigasampler, Multi-Card), Multi-Prozessor-Support. Windows 95/98/ME VxD-Treiber (MME, Direct Sound für alle Devices, MultiClient-ASIO, -EASI, -GSIF Gigasampler, Multi-Card), Windows-Treiber Screenshots. Windows NT 4 VxD-Treiber (Multi-Card). Mac OS (Soundmanager und ASIO v1, 2, 3). Mac OS X (ab v10.1), Multi-Client, Multi-Card, Mac OS X Treiber Screenshots. Linux (Kmod), Multi-Card, Linux-Treiber Screenshots. Wiedergabe von MIDI-Dateien über den Microsoft® DirectMusic Software Wavetable Sythesizer mit Roland® GM/GS® Sound Canvas Digital Samples über WDM-Treiber. Anschluss des Audio-Ausgangs eines CD-ROM or DVD-Laufwerks ist nicht erforderlich (weder digital noch analog). Die Audio-Ausgabe erfolgt bei Audio CDs über DirectSound und MediaPlayer v7.0. Bei DVDs sind die Audiospuren onehin im A/V-Stream encodiert und werden von der DVD-Player-Software wiedergegeben. Dennoch ist der Digitaleingang auch für den Audio-Digitalausgang eines internen CD-ROM oder DVD-Laufwerks nutzbar. Mindestvoraussetzungen: PC für 96kHz-Betrieb: Pentium II 266 MHz, PCI 2.1, 64MB RAM, UDMA EIDE- oder SCSI2-Festplatte. PC für 48kHz-Betrieb: Pentium 200 MMX, PCI 2.1, 64RAM, UDMA EIDE- oder SCSI2-Festplatte. Macintosh: G3, PCI 2.1, 64MB RAM, min. Mac OS 8.5.1 Funktioniert problemlos mit AMD® Athlon Systemen. Lieferung inkl. Deutscher Anleitung, MIDI + S/PDIF Kabeladapter und Treiber CD-ROM oder Diskette. (Sie finden diesen Artikel auch mit folgenden Suchbegriffen: )



ACHTUNG: Dieses zum Thema gefundene YouTube-Video steht leider nicht immer im direkten Zusammenhang mit den hier aufgeführten Noten!

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.
Bewertungen Lieferzeit
Leider nicht mehr lieferbar   ---   Die Darstellung des Artikels dient nur zu Archivzwecken
Leider nicht mehr lieferbar --- Die Darstellung des Artikels dient nur zu Archivzwecken

Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Couponcode
Tragen Sie bitte Ihren Couponcode ein.



Neue Produkte Zeige mehr
White: September : für 4-5 Saxophone Partitur und Stimmen
White: September : für 4-5 Saxophone Partitur und Stimmen

16.50 EUR
[inkl. 7% MwSt. | In Deutschland: Frei Haus, jedoch 5.- Mindermengenzuschlag (gilt bis 20,- Versandwert). Versandkosten-Ausland | Noten mit dem Preis "0.00 EUR" sind nicht mehr lieferbar]

Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!

Partnerprogramm
Partner Informationen
Partner Anmeldung

Hersteller Info
M-Audio


Informationen
Impressum
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB
Kontakt

Widerrufsformular | Widerrufsbelehrung
Mobile Version