Martin GeckBeethoven hören Wenn Geistesblitze geheiligte Formen zertrümmern

gebunden

Geck, Martin

Beethoven hören Wenn Geistesblitze geheiligte Formen zertrümmern

gebunden

Bestellnummer: GN100936
 EAN: 9783150112526
VerlagsartikelNr..: 9783150112526
Verlag: Philipp Reclam Jr.

€ 18,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt

Ludwig van Beethoven wies einmal einen Musikerkollegen zurecht: 'Glaubt er,
dass ich an eine elende Geige denke, wenn der Geist zu mir spricht und ich es
aufschreibe?' Doch wie lassen sich Beethovens 'Geistesblitze' fassen? Was
teilt sich uns heutigen Hörern durch seine Musik eigentlich mit?
In seinem letzten Buch spürt Martin Geck (1936-2019) Beethovens
Persönlichkeit in dessen Werken (von den Streichquartetten und Klaviersonaten
bis zu den großen Sinfonien) nach und findet ein verletzliches wie
kämpferisches Ich. Sein Buch ist zugleich ein Appell, persönliche Eindrücke
und das Staunen beim Hören von Musik ernstzunehmen. Geck zeigt dabei, wie
Assoziationen und biographische Erfahrungen Brücken ins Ungewisse bauen
können - und warum wir beim Beethoven-Hören fantasieren dürfen.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: