Peter Michael HaasSpiel Akkordeon (+CD)


Haas, Peter Michael

Spiel Akkordeon (+CD)


Bestellnummer: GN218577
 EAN: 4018262102529
VerlagsartikelNr..: 610252
Verlag: AMA Verlag GmbH

€ 26,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Schlagworte:
Akkordeonschule Schule
Inhalt:
Der neue Weg Akkordeon zu lernen
mit jiddischer Musik, Tango, Folklore und Jazz

Eine Materialsammlung mit leicht spielbaren Akkordeonstücken aus diesem
Bereich wurde also überfällig und ich hoffe, mit Spiel Akkordeon ist es mir
gelungen, zwei Dinge unter einen Hut zu bringen:

Zum einen ein Weltmusik-Spielbuch, das dich in vielen Stücken rund um die
Akkordeon-Welt führt und zum anderen eine Akkordeon-Schule, die auch Lehrer
der alten Garde gerne mit ihren Schülern durcharbeiten werden, weil sie
übersichtlicher und geordneter als manche andere hilft, deine Musikalität zu
entwickeln und die Feinheiten des Akkordeonspiels zu entdecken und zu
trainieren.

Peter Michael Haas, Pianist und Keyboarder in verschiedenen Rock-, Fusion-
und Jazzformationen, entdeckte spät unter dem Einfluss der Musik u. a. von
Astor Piazolla seine Liebe zum Akkordeon und zum Tango. Seither unternahm er
internationale Konzertreisen u. a. mit dem Sänger Karsten Troyke und dem
Duo-Ensemble Váci Utca, war Mitbegründer des Trio Milonga und des Ensembles
Neuer Tango Berlin und spielte im Ensemble der Schauspielerin und Sängerin
Meret Becker auf der Deutschlandtournee Nachtmahr.

Der erste Band Spiel Akkordeon ist in vier Kapitel unterteilt, die viele
Übungsstücke enthalten, die fast alle auf der beigefügten CD (inkl.
Play-alongs) eingespielt wurden. In Kapitel 1 werden die Grundlagen des
Akkordeonspiels (Haltung des Instruments, Klangregister und noch mehr)
vorgestellt und die Spieltechniken (Legato, Staccato, Dynamik) in einfachen
ersten Spielstücken in C-Dur eingeübt. Von Kapitel 2 bis Kapitel 4 kommen
immer mehr Tonarten hinzu, so dass der Schüler am Ende Spielstücke in Dur-
und Molltonarten spielen kann. Wissenswertes über das Instrument
(Klangregister, das Innenleben und die Geschichte eines Akkordeons) und
Musikformen (jiddische Lieder, argentinischer Tango, Chanson, Musette) mit
Seitenangaben zu den jeweiligen Stücken in jedem Kapitel runden den
umfangreichen Lernstoff dieses ersten Bandes ab und ermöglichen jedem Schüler
entweder mit dem Lehrer oder im Selbststudium sich das Akkordeonspielen
anzueignen.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: