Sonntagsorgel Band 2 Meditatives -

Pastorale

Sonntagsorgel Band 2 Meditatives -

Pastorale

Bestellnummer: GN403739
  : 9790006539789
VerlagsartikelNr..: BA9288
Verlag: Bärenreiter Verlag

€ 11,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Schlagworte:
Orgelbestseller2021
Inhalt:
Kircher, Armin, ed
Schwemmer, Marius, ed
Leichte Orgelmusik für Gottesdienst und Unterricht
Antienne C-Dur (Lepage)
Prière C-Dur (Salomé)
Präludium D-Dur (Smetana)
Andante D-Dur (Mendelssohn)
O crux d-Moll (Liszt)
Prélude pour l'ave maris stella d-Moll (Franck)
Poco Adagio d-Moll (Führer)
Andante Es-Dur (Führer)
Resignazione E-Dur (Liszt)
Air e-Moll (Boely)
Präludium F-Dur (Binder)
Andantino F-Dur (Hesse)
Cantabile F-Dur (Knecht)
Andante grazioso F-Dur (Smart)
Pièce f-Moll (Franck)
Elévation G-Dur (Boellmann)
Cantabile G-Dur (Knecht)
Andante G-Dur (Führer)
Prélude g-Moll (Chauvet)
Andante g-Moll (Hesse)
Präludium g-Moll (Hesse)
Cantabile g-Moll (Knecht)
Per la Benedizione g-Moll (Martini)
Andante g-Moll (Rinck)
Andantino a-Moll (Hesse)
Verset a-Moll (Lefébure-Wély)
Communion a-Moll (Niedermeyer)
Cantabile B-Dur (Knecht)
Noel en Musette D-Dur (Charpentier)
Pastorale F-Dur Haynes)
Pastorella aus dem Schwarzwald F-Dur (Gass)
Andante G-Dur (Führer)
Pastorale G-Dur (Smetana)

Sonntagsorgel ist eine dreibändige, stilistisch breit gefächerte Sammlung für
nebenamtliche Organisten. Sie eignet sich sowohl für die Verwendung im
Gottesdienst als auch für Unterrichtszwecke.
Der erste Band enthält festliche Präludien, Toccaten und Fugen, Trios und
Pastorale deutscher und französischer Komponisten des 17. bis frühen 20.
Jahrhunderts.
Der zweite Band bietet meditative Stücke von Christian Heinrich Rinck bis
Théodore Salomé an. Der dritte Band bietet liturgisch gebundene Orgelmusik
(Choralvorspiele, Liedbearbeitungen).

So entstand ein spieltechnisch leichtes und kompositionshistorisch
umfassendes Florilegium praxisorientierter und klangschöner Orgelmusik. Außer
für die Gottesdienstvorbereitung nebenamtlicher Kirchenmusiker und Organisten
ist sie von hauptberuflichen Kirchenmusikern bevorzugt als
Prima-vista-Literatur verwendbar.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: